RAM, eines der führenden Marktforschungsunternehmen mit der weltgrößten Datenbank für Referenzdaten bezüglich Kommunikationswirkung, hat neue Angebote entwickelt, um RAM’s digitale Anzeigenumfragen zu verbessern. Damit steigen die Möglichkeiten der Werbekunden ihre Kampagnenziele zu erreichen. Diese neuen Funktionen erlauben eine Optimierung der Kampagne in Echtzeit basiert auf Reichweite, Frequenz und Demographie für jeden verkauften Anzeigenplatz des Verlages während der Kampagnendauer.

Mit diesen  neuen verbesserten Möglichkeiten kann der Verlag die Chancen der Werbekunden optimieren, um ihre Kommunikationsziele zu erreichen durch;

·         Messungen in Echtzeit wie sich Reichweite und Frequenz bei unterschiedlichen Anzeigenplatzierungen entwickelt
·         Erlaubt die Überprüfung und Anpassung bei der Auswahl von Zielgruppen – entweder programmatisch oder manuell
·         Schafft die Möglichkeit den Mediaplan der Kampagne während der Kampagnendauer mit Echtzeit-Ergebnissen zu optimieren

 

“Mit den neuen Möglichkeiten im RAM-System können wir die Fähigkeiten der Verlage steigern, die Kommunikationsziele der Werbekunden effektiv und in einer detaillierten Art und Weise zu erreichen, da wir die Nutzerprofile und die Werbemittel auf der Basis von einzelnen Seiten/Artikeln oder der Anzeigenplatzierung messen können. Dies bedeutet ebenso das der Verlag seine Angebote durch ein besseres Verständnis der aktuellen Nutzerprofile und der Werbemittel optimieren kann, um die Effizienz ihrer programmatischen Angebote zu steigern und ihre Umsätze zu erhöhen ” erklärt Bjorn Engvall – COO der RAM-Gruppe.

inviso urls

Das übergreifende Angebot von RAM zur Messung von digitalen Nutzerschaften und Werbung ermöglich es den Verlagen näher an die Werbekunden zu rücken und gemeinsam einen Kommunikationsplan zu entwickeln. Mit den Erkenntnissen aus Nutzerschafts-Messungen bei verschiedenen Werbemitteln können Verlage nun ihre Seiten und Nutzerschaften gegenüber Werbekunden quantifizieren und qualifizieren und in Echtzeit beweisen wie sie die Kommunikationsziele der Marketingverantwortlichen erreichen. Mit der anschließenden Werbeerfolgskontrolle kann der Verlag die Effektivität der Kampagne bestätigen und nachweisen, dass die relevanten Zielgruppen durch die Botschaft in dem geplanten Umfeld erreicht wurden, um die Verkäufe des Werbekunden und/oder die Markenbekanntheit zu steigern.

“Um die Kommunikationsziele eines Werbekunden zu erreichen, muss man mit beidem arbeiten: der Gesamtreichweite und der richtigen Zielgruppenauswahl in Kombination. Einige der erreichten Nutzer sind im Kaufzyklus aktiv, andere ändern ihre Absichten aufgrund der Botschaft der Kampagne und für Langzeit-Kunden ist der Erhalt der Markenbekanntheit vor ihrem nächsten Einkauf der Schlüssel. Das ist der Punkt wo sich RAM mit einem einzigartigen digitalen Werbemessungs-System heraushebt und die besten und relevantesten Werkzeuge für die Optimierung und Auslieferung von Werbekampagnen in Echtzeit zur Verfügung stellt. Durch unser umfassendes Angebot für digitale Nutzerschafts- und Werbemittel-Messungen dokumentiert RAM die Effizienz der Werbung und ermöglich die Überprüfung der Zielgruppen – beides in Echtzeit und über Kampagnenperioden hinweg, ” erklärt Björn Engvall, COO der RAM-Gruppe.

RAM hat ein Gesamtsystem von der Mediaplanung über die Optimierung der Nutzerschaften bis hin zur Werbeerfolgskontrolle mit einem nationalen schwedischen Panel bestehend aus 530.000 Personen geschaffen.

Die neuen digitalen Werkzeuge von RAM zur Messung von Nutzerschaften und Werbung sind ab sofort für Verlage und Mediaagenturen verfügbar: in 70 Ländern mit einem zusätzlichen Zugang zu einem globalen Panel mit über 20 Millionen Panelteilnehmern.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Bjorn Engvall

Kontakt:
Björn Engvall, COO der RAM-Gruppe
Telefon: +46 (0)70-311 74 30
E-Mail: bjorn.engvall@rampanel.com